Niederlandische Manner Flirten

Was erwartet eine Holländerin von ihrem Partner? In erster Linie möchten die holländischen Frauen, dass der Mann sich nicht verstellt, sondern vor allem er selbst ist. Er sollte daher nicht versuchen, sein wahres Ich zu verstecken oder der Frau etwas vorzumachen. Die Holländerinnen bevorzugen Männer, die über viel Persönlichkeit und einen guten Charakter verfügen.

Humor, Zuversicht und eine gute Kommunikationsfähigkeit, dies sind Eigenschaften, die der Mann mitbringen sollte, um mit einer holländischen Frau glücklich sein zu können. Das sollst du beim Flirten mit einer Holländerin beachten Grundsätzlich ist es so, dass die Niederländerinnen sehr gern mit deutschen Männern flirten.

Dabei ist es wichtig, locker und entspannt zu bleiben. Wenn das Herz der Dame erst einmal erobert wurde, gilt es, sich auf liebliche Neckereien und Schmeicheleien gefasst zu machen. Die Frauen lieben es, Komplimente zu bekommen. Daher sollte damit nicht so sparsam umgegangen werden. Wer den ersten Schritt beim Kennen lernen macht, ist nicht so wichtig, denn dies übernehmen in Holland auch gern einmal die Frauen. Was erste Berührungen angeht, dies sollte jedoch nicht zu schnell geschehen.

Hier ist eher etwas Zurückhaltung gefragt. Ansonsten zeigen die Holländerinnen dem Mann in der Regel, wenn er ihnen gefällt. Aber im wahrsten Sinne. Dazu muss man erst mal folgendes wissen: Und der Akzent ist nur goldig, wenn eine junge Dame mit holländischem Akzent Deutsch spricht. Wenn aber eine Niederländerin Niederländisch spricht — und das tun sie ja nun meistens in Amsterdam -, dann klingt das eher nach einem Stimmritzen-Katarrh. Für meinen Geschmack sind die Frauen hier einfach nicht weiblich genug.

Und das ist nicht nur meine Meinung. Emanzipation hat in den Niederlanden schon eine andere Bedeutung. Da muss man sich als Mann warm anziehen. Wenn wir uns via App verabreden, sind wir selten an Körperkontakt 20 Prozent , Küssen 11 Prozent und erst recht nicht an Sex 1 Prozent interessiert. Das sieht bei unseren europäischen Nachbarn ganz anders aus. Für Franzosen 38 Prozent und Spanier 35 Prozent gehört Körperkontakt zum Kennenlernen dazu.

Ein Drittel der Briten geht nach dem Date nicht gern ungeküsst nach Hause. Mir ist aufgefallen, dass deutsche Männer häufig Angst haben, in Dating-Situationen zu versagen, darum bin ich froh, dass sie inzwischen so viel üben. Ich glaube, deshalb mögen sie es auch spontan. In Frankreich bekommen die Jungs das Flirten schon von klein auf beigebracht. Aber das herrliche an deutschen Männern ist natürlich ihre Zuverlässigkeit. Hast Du einen am Haken, hast Du ihn ziemlich sicher.

Warum sie so oft daten? Weil Mama sich inzwischen weigert, für sie zu kochen!


Deutsche Frauen haben bei Niederländern die besten Chancen